Vorstandsteam neu aufgestellt!

Der CVJM Friedrichshafen ist ein Verein in Bewegung. Das wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am 16. Mai 2018 mehr als deutlich. Der überkonfessionelle christliche Verein junger Menschen, der für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein Ort der Gemeinschaft und des Glaubens sein will, ist schon seit einigen Jahren einer Phase des Umbruchs und der Neuausrichtung. Viele neue Gruppen und Initiativen sind in den letzten Jahren hinzugekommen. Für alle Altersgruppen gibt es inzwischen vielfältige Angebote, wovon die Gruppenbericht während der Mitgliederversammlung eindrucksvoll zeugten. Immer mehr junge Erwachsenen finden beispielsweise in den Hauskreisen und Angeboten wie Theo-Livestream (ein interaktives Thelogie-Diskussions-Format) oder in unplugged-Gottesdiensten, beim Sonntagscafé am Bodensee oder in anderen Formaten eine Heimat und können über Alltags- und Glaubensfragen miteinander ins Gespräch kommen.

Die Jugendarbeit hat besonders durch die Arbeit des gemeinsam mit der Stadt Friedrichshafen und der Gesamtkirchengemeinde angestellten Jugendreferenten Daniel Faißt neuen Wind und eine neue Ausrichtung bekommen. In seinem Bericht stellte er die Schwerpunkte seiner Arbeit vor. Kooperative Angebote mit den Häfler Schulen stellen einen wichtigen Bereich seiner Arbeit dar. Zudem ist er zusammen mit ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen des CVJM beispielsweise in der Neuausgestaltung der Konfirmandenarbeit, in einigen Kinder- und Jugendgruppen und in offenen Angeboten wie der CVJM-Lunch (ein Schülermittagessen in den CVJM-Räumen) aktiv.

Der bisherige Vorsitzende Frieder Hahn sowie seine Frau Janka Sander, die ebenfalls bisher im Vorstandsteam war, konnten leider nicht mehr bei den stattfindenden Vorstandswahlen antreten. Mit einer Videobotschaft aus Costa Rica, wo sie derzeit in der Entwicklungshilfe aktiv sind, erklärten sie den anwesenden Mitgliedern ihre derzeitigen Situation und grüßten die Mitglieder aus der Ferne.  An die Stelle von Frieder Hahn wurde als neuer Vorsitzender Heiko Simpfendörfer (im Bild 2. von links) gewählt, der nun zusammen mit der bisherigen Vorsitzenden Kathrin Lücking (im Bild 4. von links) den Vorsitz des Vereins übernehmen wird. Als Kassier wurde Michael Neuscheler wiedergewählt, ebenso wie die weiteren Vorstandsmitglieder Markus Fleckhammer, Friedhelm Flösch und Christian Urff. Neu ins Vorstandsteam wurde Melanie Willnat gewählt.

 

388 Besuche insgesamt 1 Besuche heute